Die Augen als Spiegel der Seele

 

Im März und April gibt es wieder Augen-Yoga mit Barbara im Yoga Shala

8x Montags, 18-19 Uhr für Alle!

Deine Augen sind müde vom ständigen Smartphone und Tablet checken?

– Augenyoga hilft

Wer täglich 10 Minuten Augenyoga trainiert, kann laut Dr. Nakagawa auf die Brille verzichten!

Mit Augenyoga stärkst und entlastest Du Deine Augen.

Unsere Augen geben Auskunft über unsere Stimmungslage. Umgekehrt können wir über sie aber auch unser Empfinden beeinflussen. Die Augen haben ein natürliches Bedürfnis nach Bewegung und leben durch die Abwechslung verschiedener Eindrücke auf. Beim Arbeiten am Computer wird die Belastung jedoch einseitig, zudem produziert das Auge weniger Tränenflüssigkeit. Als Abwehrreaktion spannt sich die Muskulatur an. Schultern und Nacken verhärten sich, und es kann zu Kopfschmerzen kommen.

Augenübungen aus dem Yoga können auf der körperlichen Ebene nicht nur helfen, die Sehkraft zu erhalten und zu verbessern – sie helfen auch, weitere Verspannungen zu lösen. Durch die Augenbewegungen wird das parasympathische Nervensystem aktiviert, das Erholungsprogramm des Körpers wird eingeschaltet. Der Kreislauf fährt herunter, die Muskeln entspannen, der Puls wird langsamer. Bewegt man die Augen hin- und her, erlebt man eine deutliche Entlastung von Ängsten und depressiven Gedanken. Das abwechselnde „Antippen“ von linker und rechter Gehirnhälfte beschleunigt die natürliche Verarbeitung von Stress.

 

Augen Yoga mit Barbara Luisa:

In meinen Kursen und Einzelcoachings lasse ich mein ganzheitliches Wissen um Körper, Seele und Geist einfließen.

Wir entspannen und stärken unsere Augen mit einfachen und effizienten Übungen, damit sich natürliches Sehen einstellen kann. Dadurch wird außerdem der ganze Körper entspannt, besonders Schulter und Nackenregion und Du wirst mit neuer Energie aufgeladen.

Alle Level willkommen!

März + April immer Montags von 18:00 – 19:00